Additive

Antifouling

Antifouling Das hochwirksame Biozid-Additiv für Diesel und Heizöle

  • vernichtet Bakterien, Pilze und Hefen, die Ursachen von Schlammbildung und Korrosion
  • neutralisiert die durch Mikroben gebildeten Säuren und baut einen Korrosionsschutz auf
  • beugt Filterverstopfungen vor

Die Wirkung
Heizöle und Dieselkraftstoffe können von Mikroorganismen, beispielsweise Bakterien, Pilzen und Hefen befallen werden. Die Gefahr besteht schon dann, wenn sich Wasser, etwa Kondenswasser, in geringer Menge am Tankboden ansammelt oder mikroskopisch fein im Brennstoff bzw. Kraftstoff verteilt. Folgen der mikrobiellen Ansiedlung und des Wachstums sind Schlamm- und Säurebildung sowie Filterverstopfungen, die oft einen täglichen Filterwechsel notwendig machen, und Korrosion.

Die Anwendung
Zur Entkeimung im Mischungsverhältnis 1:2000 und zur regelmäßigen Vorbeugung im Mischungsverhältnis 1:10.000 geeignet.

Dynamic

Dynamic

Beschreibung:
Performance-Additiv für die Verbrennung von Diesel in Motoren; die DIN-Konformität der Kraftstoffe bleibt erhalten. Entspricht den Anforderungen der “World-Wide Fuel Charter” (WWFC) sowie der internationalen Mineralölwirtschaft.

Für die regelmäßige Anwendung in PKW und LKW Motoren zur Verbesserung des Kälteverhaltens, des Betriebsverhaltens und der Leistung sowie zur Erhöhung der Lebensdauer der Aggregate.

Produkteigenschaften:

  • Verbesserung des Kälteverhaltens um ca. 5 °C (bei Einsatzkonzentration 1.250 ppm)
  • Verbesserung des Zündverhaltens (ruhigerer Motorlauf, Frequenz-Stabilität)
  • Kontinuierliche und schonende Reinigung des Systems und der Düsen, dadurch
    • Leistungssteigerung bis zu 2,8 % im Testzyklus (typisch 2%)
    • Verminderung von Korrosion und Verschleiß
    • Schutz der Umwelt durch saubere Verbrennung
    • Verbesserung der thermischen- und Lagerstabilität
    • Schaumminderung beim Befüllen
    • Aschefreie Verbrennung

Flow Guard HEL

Flow Guard HEL Das Additiv für kalte Tage

TÜV-zertifizierter Fließverbesserer für den Wintereinsatz von Heizöl- und Dieselkraftstoff.

  • sichert den Betrieb von Heizungsanlagen und von Kraftfahrzeugen
  • reduziert die Schadstoffemissionen
  • verbrennt aschefrei
  • schützt vor Leitungs- und Filterverstopfungen
  • für Dieselkraftstoff mit einem Bioanteil bis zu 20 %
Heizöl und Dieselkraftstoff sind zwar ab Raffinerie winterfest, aber wenn es sehr kalt wird, kann es doch zu Schwierigkeiten kommen. Da Heizöl oder auch Diesel natürliche Produkte sind, reagieren sie auf unterschiedliche Umgebungskonditionen. Der Paraffingehalt des Kraftstoffes ist so ein natürlicher Inhaltsstoff, der für Probleme sorgen kann. Bei großer Kälte verklumpen die Paraffine und verstopfen dann Leitungen und Filter. Die Folge: Die Heizungsanlage kann eventuell nicht mehr richtig arbeiten. Dagegen hilft Flow Guard HEL.


Guard Bio Thermic

Guard Bio Thermic Das erste vom TÜV NORD zertifizierte Hochleistungsadditiv für schwefelarmes Heizöl mit einem Bio-Anteil bis zu 20 %

  • das erste TÜV-geprüfte Hochleistungsadditiv für Heizöle mit Bio-Komponenten bis zu 20 %
  • bremst den natürlichen Alterungsprozess des Heizöls mit seinen negativen Folgen für das gesamte Heizungssystem
  • hält Filter und Düsen sauber. Die Heizung arbeitet effizienter und störungsfrei
  • stoppt Korrosion
  • reduziert die CO-Emissionen um bis zu 85 %
  • überdeckt den Heizölgeruch

Die Wirkung
Guard Bio Thermic wurde von mehreren unabhängigen Instituten auf seine Wirkung getestet. Ein Ausschnitt aus den Prüfergebnissen:

TÜV Nord: Gesteigerte Effizienz und höhere Betriebssicherheit. Keine Sedimente, keine Korrosion, niedrigere Schadstoffemission und B20-geeignet.

Oel-Wärme-Institut (OWI): Mit Guard Bio Thermic liegt die Stabilität von B10 über der von schwefelarmem Heizöl.

FH Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven: Abnahme der Betriebsstörungen um 75 %.

Die Anwendung
Empfohlen für Heizöle mit Bio-Komponenten bis zu 20 %, schwefelarmes und Standard-Heizöl. Einsetzbar in allen Brennern.

Guard Thermic

Guard Thermic Das Rundum-Additiv für schwefelarmes Heizöl

  • bremst den natürlichen Alterungsprozess des Heizöls mit seinen negativen Folgen für das gesamte Heizungssystem
  • hält Filter und Düsen sauber. Die Heizung arbeitet sicherer und effizienter
  • verhindert Korrosion
  • überdeckt den Heizölgeruch
  • ist TÜV-geprüft

Die Wirkung
Speziell für die moderne Brennwerttechnik und das schwefelarme Heizöl hat ERC das inzwischen schon langjährig bewährte Guard Thermic entwickelt. Seine vielfältigen Wirkungen können indes ebenso effizient für alle anderen Ölheizungstechniken und Heizölqualitäten genutzt werden.

Guard Thermic bremst die natürliche Alterung des Heizöls und enthält Desaktivatoren sowie Passivatoren. Sie verhindern, dass Komponenten der Heizungsanlage Metallionen an das Heizöl abgeben und, neben Filterverstopfungen, die Sedimentbildung bzw. die Alterung des Heizöls beschleunigen. Dabei neutralisieren die Desaktivatoren bereits in das Heizöl eingedrungene Ionen; die Passivatoren überziehen die Metalloberflächen mit einer Schutzschicht, die einerseits die Ausfällung neuer Ionen unterbindet und andererseits vor Korrosion schützt.

Darüber hinaus hemmt das Additiv, wie Feldtests beweisen, die Bildung harzartiger, klebriger Alterungsprodukte, die die Pumpe blockieren können. Gleichzeitig wird die Schmierung der Pumpe verbessert.

Guard Thermic entfernt Beläge von den Düsen und Zündelektroden und beugt einer weiteren Verkokung vor. Das Resultat sind ein optimales, verbrennungsfreundliches Sprühbild und eine erhebliche Minimierung von Kohlenmonoxid und Ablagerungen. Ein Duftstoff maskiert schließlich den mitunter als unangenehm empfundenen Geruch von Heizöl.

Die Anwendung
Empfohlen für schwefelarmes Heizöl, auch mit geringem Bio-Anteil, und Standard-Heizöl. Einsetzbar bei Gelbbrennern und Blaubrennern, auch bei Schalenbrennern (Ölöfen) und Vorverdampfern.